Star Wars Legion Hype?

  • Ich beobachte das Ganze interessiert. Begeistern würde mich vor allem wenn sie weitere Characktere bringen und eventuell auch in andere Epochen vorstossen falls das Spiel erfolgreich sein wird. Dass der Massstab nicht dem von IA entspricht ist etwas schade aber als Maler mag ich eigentlich etwas grössere Figuren. Das Ganze hat sicher Potential. Wie es sich dann entwickeln wird ist schwer voraus zu sehen. Von den Minis und dem Material muss ich mir noch ein besseres Bild machen. Falls ich damit zufrieden bin hole ich mir wahrscheinlich mal die Grundbox.

  • Noch von meiner Seite, was ich interessant an diesem Spiel finde, und was mich stört:


    Die Regeln scheinen gut zu funktionieren und nicht all zu viele Schlupflöcher frei zu lassen, die Bewegung ist auch sehr gut gelöst. Alternate Activation ist auch etwas gutes und mit den Karten gut gelöst.
    Die Regeln für die Fahrzeuge sehen auch gut aus, mit Armour und Impact hat man gute Interaktionen, so dass small arms fire nicht allzu viel schaden machen, und man auch spürt, wenn eine Waffe gegen Tanks effektiv sein sollte.
    Durch die Bewegung sind die Fahrzeuge auch ein bisschen schwerfälliger von der Manouvrierung her.


    Was mir nicht so passt, ist das Setting, da man zum Beispiel von einem Stormtrooper eine sehr bestimmte Vorstellung hat, wie er aussehen sollte. Ausserdem stören mich die FFG typischen speziellen Würfel, und für die Distanzmessung hätte man auch normale Inches nehmen können.


    Upgrade Karten gibt es auch, was bei Imperial Assault sehr stark stört, aber ich denke, seit Runewars haben sie gelernt und man muss sich nicht irgendwelchen Kram kaufen, nur um die Karten zu bekommen. Und im Gegensatz zu Imperial Assault gibt es auch für die Rebellen ein guter Startpunkt^^