Anfängerfragen zum Einstieg

  • Hallo in die Runde


    Wir (meine Kinder 12/14 und ich) möchten in diese faszinierende Welt eintauchen. Hier im Berner Oberland ist das nicht so verbreitet, dass man da einfach mal locker in eine Runde rein sitzen könnte.

    Wir haben uns mal, um uns vorsichtig heran zu tasten, das Set Sturmschlag gekauft und die entsprechenden Einsteiger-Regeln durchgespielt.

    Nun ist unsere Idee, dass sich jeder von uns nach und nach eine eigenen Armee aufbaut um gegeneinander spielen zu können.

    Unsere Armeen sollten also so aufgebaut werden, dass jeder von uns gegen jeden spielen kann.


    Da gibt es ja diese Starter-Kollektionen. Bei uns spielt der ästhetische Aspekt eine grosse Rolle, die Modelle sollten uns jeweils ansprechen.

    Kann grundsätzlich jedes dieser Starter-Set gegen jedes in etwa gleich stark antreten? Gibt es da grundsätzliche Dinge die zu beachten sind?

    Können z.B. auch Armeen aus den selben Allianzen gegeneinander gespielt werden? (Unsere Favorisierten Sets sind fast ausnahmslos aus der Allianz Ordnung.)


    Danke für Eure Hilfe!


    Freundliche Grüsse

    Peter

  • Guten Morgen Waldelf

    Super, dass ihr so motiviert dabei seit :great:

    Grundsätzlich sind Start Collectings! ein super Einstieg in andere Armeen/Völker als die Startsets mit Stormcast Eternals und Nighthaunts.

    Die Start Collectings! sind recht ausgewogen und bieten einfach mal den Grundstock einer Armee. Eine Standardtruppe, ein Chef und etwas grösseres dazu... Allianzarmeen können sich natürlich auch mal bekämpfen, daher gibt es da auch keine Einschränkungen.

    Was ihr aber dann sicher braucht, sind Bücher. Regelbuch, damit ihr alle Regeln dann habt (Magie z.B. fehlt in den Kurzregeln) und Battletome der geschpielten Armeen, damit jeder sein Volk auch gut kennenlernen und die Einheiten vergleichen kann.

    Ich würde euch raten, schaut euch mal die Völker an und kommt dann vorbei. Søren, Oli, Luc und/oder ich können euch dann entsprechend beraten.

    Alternativ könnt ihr in Bern mal zur Zwergenschmiede. Die sollten euch auch gut beraten können.

    :friends:

    Grüessli

    Tiggi

  • Hallo Peter


    Willkommen im Forum und im Hobby!

    Grundsätzlich ja, es gibt immer einige mehr oder weniger starke Ausreißer nach oben und unten und besonders starke Kombinationen, aber für den Anfang spielt das erstmal keine Rolle.

    Ausbalancieren werdet ihr das mit der Erfahrung und einigen Modellen mehr oder weniger. Das Generals Handbook kann mit detaillierterem Punktesystem zum Armeeaufbau helfen, ist aber auch nicht 100% zuverlässig.


    Also ja, für den Anfang sind die Start Collecting Boxen super und auch später noch!

    Spielen könnt ihr immer, egal welche Armee, welche Allianz etc.

    Wenn euch der erzählerische Aspekt beim Spiel wichtig ist, ist es dann halt eine Übung oder eine ganz schlimme Verwechslung ;)


    Viel Spaß

    :llama:

  • Vielen Dank Euch beiden!

    Leider ist Zürich für uns tatsächlich etwas weit. Wir werden aber mal die Zwergenschmiede in Bern aufsuchen.

    Zumindest haben wir unsere Auswahlen schon ziemlich eingeschränkt, so können wir uns mit den gesammelten Informationen mal vor Ort auseinander setzten.


    Beste Grüsse

    Peter

  • So, nun haben wir uns mal eingedeckt.

    Meine Tochter hat sich für die Starterbox der Idoneth Deepkin entschieden, mein Sohn für das der Fyreslayers.

    Ich habe mir die Box mit den Slaves to Darkness gegönnt. Leider gibt es zu letzterem kein Battletome. Ich habe mir dann das Buch der Chaos Allianz gekauft. Zu Hause habe ich mal noch ein bisschen gesucht und meine, dass man hier das Battletome der Everchosen nehmen müsste, stimmt das? Und wenn ja, gibt es das noch in Deutsch? Oder hat es jemand überzählig?

    Auch ist die Bauanleitung für die Figuren in meinem Set gegenüber den anderen beiden etwas dürftig, aber ich bekomme das schon hin.


    Beste Grüsse

    Peter

  • Lieber Peter

    Für die "Slaves to darkness" gibts leider kein Battletome. Im Everchosen buch sind die Regeln für Archaon, die Varanguard, den Gaunt Summoner und für 5 Warscoll Battalions drinnen. (und ein Riesenhaufen coole Hintergrundgeschichte)

    Die Regeln für die Warscrolls für die StD findest du nur im bereits gekauften Buch, die Allegiance ability, Relikte und Command Ability findest du im Generals Handbook. Da würde ich dir raten noch 2 Wochen zu warten, da dann das neue GHB erhältlich wird.

    LG

    Tobi

  • Hallo Peter,


    es spielt keine Rolle mit welchem niveau du malst um deine Werke zu präsentieren!


    Zu deiner Miniatur, mir gefällt sehr dein Farbshema, so heben sich deine Figuren von der Masse ab. Du malst sauber! Mach dünnere Schichten. Mit Shades kannst du deine Miniaturen einfach schattieren.


    Vergiss die Bases nicht, die gehören auch zur Miniatur!


    LG
    Shahid

  • Danke Shahid


    Das war ja auch ein BEMAL--Versuch. Die Bases vergesse ich nicht, keine Angst, habe da auch schon ein paar Ideen und noch etwas Material in meiner Reste-Kiste. Danke für den tipp mit den Schattierungen.

    Wenn ich dann wirklich was vorzuweisen habe, werde ich es zeigen.


    Ich denke das Thema hier kann als erledigt betrachtet werden und der Thread geschlossen werden. Vielen Dank!


    Freundliche Grüsse

    Peter