• Da ich gerne im Forum stöbere und die Kunstwerke von anderen begutachte möchte ich diesen Thread nutzen um meine Minis zu zeigen. Erwartet keine Kunstwerke, damit kann ich nicht dienen holy


    Eine Warnung auch noch vorweg. Es wird eher unregelmässig Updates geben da ich nicht allzuviel Zeit zum Malen habe...


    So, dass muss als Einstieg reichen, hier die ersten Bilder, mein Blood Angels Cybot:


  • Ich finde die Hose bereits sehr gelungen. Aaaber.... sie ist zu sauber xD Versuch ihr z.B. noch natürlich Schatten zu geben, dunkle sie lokal ab, wo kein Licht hinkommt. Und ein wenig Dreck dürfte sie auch noch vertragen. Ganz feine Schattierungen zwischen Hose und Rest würde ich auch empfehlen.


    Wieso?


    Es erinnert mich an Roland McDonald. Ich bring das nicht aus meinem Kopf. Das Gelb finde ich wirklich gelungen, aber es wirkt wie die ollen Kunststoffstatuen vom McDonaldsclown xD Deshalb ein wenig verwittern xD

  • sie ist zu sauber xD Versuch ihr z.B. noch natürlich Schatten zu geben, dunkle sie lokal ab, wo kein Licht hinkommt

    am einfachsten wäre da "raikland fleshshade" von GW (bin mir nicht mehr sicher wie man den Namen der Farbe richtig schreibt und zu faul um nachzusehen ;) ).


    Mir persönlich gefallen die Mönche wie sie momentan sind, hat etwas comic haftes/sureales dass Sie so sauber sind ;) -> weiter so!

  • Da ich nicht in der Lage, etwas "gebraucht" aussehen zu lassen bin ich eher auf der Schiene Comic-style unterwegs, wie man ja auch am Cybot sehen kann. Ich habe es zwar immer wieder versucht aber es sieht bei mir einfach sch***** aus...


    Aber das hier:

    Es erinnert mich an Roland McDonald.

    geht gar nicht :happy:


    Ich grabe zu Hause mal meine Shades aus und sehe mal was ich da noch machen kann :dumdidum:

  • Na, für die die Auftrennung von den Farbübergängen nimmst ein Ink und kein Wash. Etwas dass dünnflüssig ist und farbintensiv bleibt. Für die Abnutzung/Schattierung: nimm ein gängiges GW-Shade, aber verdünn es.... nach Methode Peachy mit Lahmian Medium. Unbedingt, wenn du auf so hellen Farben arbeitest. Lieber mehrere kontrollierte Schichten, als einmal zu doll abdunkeln. Und die Shades dunkeln ja gut ab. Und dann würde ich nur zwischen den Beinen die natürlichen Schatten washen und an den Hosenbeinenden punktuell mit verdünntem Seraphim Sepia oder Agrax am unteren Ende über den Füssen ein bisschen auftragen, damit sie auch ein wenig durch Dreck laufen. Für die Füsse kannst du natürlich das gleiche Drecks-Shade nutzen, um sie dreckig zu machen. Aber dafür warte evtl. bis das Base gebased ist ;-)