Dropzone Commander Neuheiten!

  • Die erste Erweiterung für Dropzone Commander ist da und mit ihr eine neue Fraktion und billigere Startersets.


    - Halber Preis für Startersets!
    Der Einstieg wurde noch einfacher. Die Starterpacks der 4 bisherigen Rassen sind jetzt viel billiger, da in Plastik erhältlich. bisher 68£ kosten sie jetzt nur noch 35£.
    Für 35£ hat man also bereits ein Drittel einer echten Turnierarmee.


    - Neue Fraktion - Der Widerstand
    Ein Mix aus alten pre-Invasion Kriegsgeräten und zusammengeflickten Trucks und Buggies macht diese Fraktion einzigartig.


    AT-77 Lifthawk Dropship für Militärfahrzeuge


    Ihre Pre-Invasion Kriegsgeräte sind nicht sehr effizient, da in Friedenszeiten mehr auf möglichst dick und möglichst viel Waffen gesetzt wurde. Das Budget war kein Thema.

    M9 Hannibal


    Ihre Flieger sind allesamt Senkrechtstarter, da sie sich keine langen Landepisten leisten können.


    J-19 Hellhog


    AH-16 Cyclone


    Ihre low-Tech Fahrzeuge bestehen aus verschiedenen zusammengeflickten Fahrzeugen.


    Storm Wagon


    Buggies werden natürlich nicht im teuren Landungsschiff transportiert, sondern in billigeren Luftkissenbooten, die auch etwas über dem Boden schweben können und so über Land flitzen.

    NT-1 Kraken


    Infanterie kann entweder in gepanzerten Militärtransporter oder in umgebauten Kampfbussen transportiert werden


    Battle Bus


    Für den Überaschungseffekt kann der Widerstand ihre Buggies, Kampfmotorräder oder Infanterie auch aus dem Boden erscheinen lassen.


    Breaching Drill


    Mehr zu finden unter: http://www.hawkwargames.com/collections/resistance


    -Reconquest: Phase 1


    Im neuen Regelbuch wird die Geschichte der Invasion weitergeführt. Ein Planet befindet sich schon bald in den Händen der UCM. Auf vielen anderen wird hart gekämpft. Bei einigen steht die Invasion kurz bevor.
    Neue Regeln, die neue Fraktion, neue Einheiten der anderen Fraktionen, neue Charakter-Generäle, Szenarios und vieles mehr.
    Einen Blick ins Buch gibts hier: http://natfka.blogspot.ch/2014…f-dropzone-commander.html



    Alle Bilder sind von www.hawkwargames.com


    Das Meiste sollte ab dem 30. August lieferbar sein. Vorbestellungen können sicher bald im Tactica gemacht werden. Ich hätte da nämlich schon ein paar Wünsche... :love:

    Dropfleet Commander - Shaltari & UCM
    Dropzone Commander - Shaltari & The Resistance
    X-Wing
    40k - Eldar & Harlequins

    3 Mal editiert, zuletzt von Weidekuh ()

  • Jede Fraktion bekommt eine neue Kommandoeinheit und einen Teil der namhaften Commander aus der Erweiterung haben nun auch Modelle. Hier ein paar Bilder:


    Das unbemalte fliegende gunship Ding ist das neue Kommandomodell der UCM. Daneben das neue Modell der Scourge.
    Shaltari kriegt nen Kommandoschwebepanzer und PHR ein Kommando Hades, der Skorpionpanzer, namens Nemesis.
    Das UCM Gunship sieht richtig toll aus.


    Die Aufbaukampagne kommt laut Hersteller im Februar raus.


    PS: das sind Bilder vom offiziellen Dropzone Commander Tournier von Hawkwargames.

  • Dicke News für Dropzone Commander. Da dies keine Gerüchte, sondern Infos von einem Interview mit dem Gründer von DZC sind, poste ich sie hier ins Forum:
    Quelle: http://natfka.blogspot.ch


    Zeitplan für neue Einheiten:


    Februar
    - Die 6 namhaften Kommandoeinheiten, die bereits angekündigt worden sind. Morgen sollte es soweit sein.


    März
    -
    Standard Kommandoeinheiten für jede Rasse. PHR Nemesis, UCM Phoenix, Scourge Oppressor, und der Shaltari Gharial.


    April
    -
    Erste Welle neuer Infanteristen. Siehe weiter unten für Details.


    Mai
    -
    Zweite Welle neuer Infanteristen.


    Juni
    -
    Zweite Welle der namhaften Kommandoeinheiten.


    Juli
    -
    Dritte Welle neuer Infanteristen.


    Reconquest Phase 2 wird noch dieses Jahr erscheinen.
    Darin sind alle neuen Einheiten enthalten, mit neuen Regeln und neuen Geländeteilen.


    Was bekommen die Fraktionen an neuen Einheiten:


    UCM- Infantry


    - 2 power Anzug Varianten; eine anti-tank und die andere anti-air.
    - Die dritte auwahl wird schwere Railguns haben und eine "heavy" Auswahl sein..


    PHR- Infantry


    - Eine spezialisierte 1 Mann/Frau Infanterie der Dronen benutzt. "Apparently the models are very dynamic and there was some excitement
    over this one. These guys specialize in clearing buildings."
    -Zweite Auswahl besitzt 5 der Sniper Waffe, die die Immortals 1 pro Base besitzen. Also 24" gegen aktiver Abwehr mit Shaped Charge. pewpew
    -Dritte Auswahl sind Jetpack Infanteristen. Nicht ganz so gut wie die Sirens, können aber von Gebäude zu Gebäude springen.


    Shaltari- Infantry/Vehicles


    -Schwere spezial Kampfanzug Einheit, die zu gross ist für Gebäude. Werden wie kleine Fahrzeuge gespielt. Eine Flamer Variante ud eine anti-Panzer Version.
    -Eine neue Sklavenrasse, die billig aber nicht so stark wie andere Shaltari Infanterie sein wird. Sie wurden aber mit speziellen Schulterwaffen aufgerüstet und können selbständig teleportieren..


    Scourge -infantry


    - Fliegende Einheit (diese Drachen dinger). Besitzen Luftabwehr Nahkampfangriff.
    - Kreatur, die so gross wie ein Ravager sein wird.
    - Nahkampf Destroyer. Bild findet sich auf der Rückseite des Reconquest Phase 1 Buches.


    Resistance (Er hat vergessen die 3te Einheit aufzuschreiben)
    - Quad Bikes, kleine schnelle Scout-Fahrzeuge.
    - Kleines Fahrzeug mit Granatwerfern.


    Nebenbei kommt ja auch noch Dropfleet Commander raus. Da haben sie ja den Designer von Battlefleet Gothic an Bord genommen, für ein Raumschiff pewpew Spiel. Bin auch mal gespannt.

    Dropfleet Commander - Shaltari & UCM
    Dropzone Commander - Shaltari & The Resistance
    X-Wing
    40k - Eldar & Harlequins

  • Vergessen oben reinzuschreiben:


    In den nächsten Wochen bekommen einige Einheiten eine kleine balance-Anpassung. Was schon bekannt ist, ist dass die Freeriders neben L2, wie der Dreamsnare eine kleine Punkteerhöhung bekommen.


    Einheiten, die bisher eher weniger benutzt wurden, wie der UCM Falcon, UCM Scimitar, Shaltari Thunderbird werden leicht angepasst. Hawkwargames ist wirklich darum bemüht, dass jede einzelne Einheit brauchbar und ausgeglichen ist. Finde ich persönlich supertoll.


    Die Regeländerungen werden gratis herunterladbar sein und beim Kauf neuer Einheiten als Einheitenkartei dabei sein.

    Dropfleet Commander - Shaltari & UCM
    Dropzone Commander - Shaltari & The Resistance
    X-Wing
    40k - Eldar & Harlequins

  • Neue Errata online:


    Zu finden hier: http://www.hawkwargames.com/blogs/errata


    "Dropzone Commander is a live game and although this is not something we intend to do often we feel that players will prefer a slightly updated version."


    Errata zum Grundregelbuch, zum Erweiterungsbuch und wer es noch nicht gesehen hat, kleines update zu den Kommandokarten.


    Alles kleine aber sehr feine Änderungen. Quasi ein balance Patch für ein bereits sehr ausgeglichenes Spiel.


    Sobald ich Zeit habe, werde ich es auf Deutsch übersetzen. Wobei das meiste eigentlich kaum Übersetzung braucht.

    Dropfleet Commander - Shaltari & UCM
    Dropzone Commander - Shaltari & The Resistance
    X-Wing
    40k - Eldar & Harlequins

  • Regeländerungen übersetzt:



    - Waffen mit der "Flammen" Spezialregel ignorieren "Evasion" Abwehrmassnahmen.


    - Wenn eine Einheit beim Betreten der Spielfläche zu wenig Bewegung hat, um sich ganz auf die Spielfläche zu bewegen, darf es sich trotzdem mit dem Heck an den Spielfeldrand stellen. Dies zählt als 1" Bewegung fürs Schiessen.


    -Beim Punkten von "Focal Points" (weiss nicht wie die auf Deutsch heissen) zählen Kommandoeinheiten ihre volle Punktzhal, inklusive Kommander. Dies gilt auch für fliegende Kommandoeinheiten.


    Die Änderungen zu den Rassen übersetze ich nicht, das sind ja nur Wertänderungen von Einheiten, die man wohl auch so versteht.


    Die neueste Version des Armeeprogamm FFOR hat die Änderungen bereits drin.

    Dropfleet Commander - Shaltari & UCM
    Dropzone Commander - Shaltari & The Resistance
    X-Wing
    40k - Eldar & Harlequins

  • Die Experimentalregeln für die 4 (5) neuen Kommandoeinheiten sind draussen. Diese können schon benutzt werden, sind aber noch nicht definitiv. Eventuelle Anpassungen finden sich dann in der nächsten offiziellen Erweiterung.




    Bilder und Regeln sind hier zu finden: http://www.hawkwargames.com/co…s/new-standard-commanders

    Dropfleet Commander - Shaltari & UCM
    Dropzone Commander - Shaltari & The Resistance
    X-Wing
    40k - Eldar & Harlequins

  • Den UCM-Commander find ich trotz der 9 DP etwas zu teuer geraten. Oder überseh ich was?


    Den Scourge find ich saugeil :D


    Den Shaltari... Für 100 P ist der glaub ich in günstigen Spielen fast ein Must Have, oder? Was sagt der Shaltari-Spieler dazu?

  • Du musst bedenken, dass der Phoenix kein Landungsschiff braucht. Wie der Thunderstorm auch. Da "spart" man je nach Fraktion zwischen 45-70 Punkte. Ausserdem ist ein fliegender Commander bei einer Fraktion, die sowieso schon sehr starke Flieger hat ziemlich gut. Deine Luftabwehr kann so einfach durch schiere masse überwältigt werden. Als Bonus obendrauf hat die UCM richtig gute Kommandokarten, die fliegende Einheiten verstärkt. Alles in allem denke ich sind die Punkte absolut gerechtfertigt.


    Für die Shaltari ist der neue Gharial nur 5 Punkte billiger als der alte Coyote. Also kein wirklicher Unterschied im Punktebereich. Wo aber der Coyote eine sehr zuverlässige und robuste Kommandoeinheit ist - dank Schleudersitz überlebt der Commander ja fast immer - ist der Gharial das pure Gegenteil. Relativ schnell, dicke Waffe auf kurzer Reichweite und der Commander kann mit nur einem glücklichen Treffer getötet werden. Trotzdem finde ich den Gharial super gelungen und ich werde ihn ganz sicher spielen. High risk, high reward. Halte dich aber fern von gegnerischen Zhukovs oder Nemesis'...


    Der Scourge Commander gefällt mir auch sehr. Superkrasse Feuerkraft aber mit "nur" 5 Leben, kann er doch recht schnell sterben. Allerdings hat die Scourge ein paar nette Überraschungen in den Kommandokarten, um ihn überlebensfähiger zu machen. Durch sein Mv von 8" braucht er nicht zwingend ein Landungsschiff.


    Der Nemesis von der PHR ist endlich ein Modell, dass den Namen Kommandoeinheit verdient. Der Zeus ist ja ein wenig mikrig. Durch die unendliche Reichweite seines Superlasers, der Devastator 2 hat, ist er perfekt um auf Kreuzungen ganze Strassenzüge abzudecken. Ich denke die Zeus+Odin kombi ist grundsätzlich effizienter, aber die psychologische Wirkung des Nemesis ist nicht zu unterschätzen. Der Gegner muss darauf reagieren. Und sowas ist in DZC extrem stark.


    Mir gefallen alle Kommandoeinheiten extrem gut. Sie spielen sich alle total anders als die bisherigen Modelle. Und keiner scheint klar stärker oder schwächer wie die Bisherigen zu sein. Die Entscheidung kann also rein nach Geschmack gemacht werden.

    Dropfleet Commander - Shaltari & UCM
    Dropzone Commander - Shaltari & The Resistance
    X-Wing
    40k - Eldar & Harlequins

  • News news news, gibts schon länger was zu schreiben hier!


    1. Noch dieses Jahr erscheint die zweite Erweiterung. Reconquest: Phase 2. Darin werden alle Fraktionen neue Einheiten bekommen. Fokus liegt auf Infanterie oder Infanterie-ähnliche / kleinere Einheiten. Dazu unten mehr.
    Die Story wird natürlich weitergespinnt. Wer Reconquest: Phase 1 gelesen hat, der kann es sicher, wie ich, kaum erwarten.
    Neue Missionen und neues Terrain. Es soll Regeln für Flora und Fauna geben. Fleischfressende Pflanzen? Eeks! Wetter wird auch eine Rolle spielen.


    2. Die Einheiten, die in Reconquest: Phase 2 dabei sein werden, werden jetzt schon mit Testregeln veröffentlicht. Durch Rückmeldung der Spielergemeinschaft werden die Regeln eventuell noch angepasst, damit sie schlussendlich möglichst ausgeglichen und interessant sind. Dass dies nicht nur Gerede, sondern Tatsache ist, haben Hawkwargames schon oft bewiesen.
    Der Widerstand bekommt etwas weniger als die Anderen, da er bei seiner Einführung schon mehr solche Einheiten bekommen hat. Das ist alles zusätzlich zu den neuen Kommandoeinheiten, die schon länger Testregeln besitzen.


    Bisher bereits erhältlich sind folgende Einheiten:
    UCM Legionaire Mortar Team
    Scourge Eviscerators
    PHR Immortal Longreach Team
    Shaltari Ronin


    Im Juli kommen folgende Einheiten noch dazu.
    UCM Heavy Hazard Suit
    Scource Screamers
    PHR Medusa - Bisher mein Favorit. Bin gespannt auf die Regeln.
    Shaltari Pungari Auxiliaris


    Mehr sind in Produktion. Finde es supercool, dass sie mehr Infanterieeinheiten rausbringen. Das wird das Spiel sehr viel interessanter und noch vielseitiger machen.


    3. Invasion of Eden Prime
    Die lang erwartete Kampagne und der Grund, dass ich selber keine Kampagne im Tactica gestartet habe. Wurde wieder erwähnt, aber ohne Datum... dun dun dun. Das ist schon etwas doof.


    4. Seit einer Weile schon gibts einen deutschsprachigen Blog, der alle Neuheiten und auch Taktiken und sonstiges zu Dropzone Commander schreibt. Zu finden hier
    Vor allem für die nicht-englischsprechenden von Vorteil. ;)



    Dropzone Commander geht in eine gute Richtung. Die neuen Einheiten sind nicht stärker, sondern anders. Man muss sie nicht kaufen, um mithalten zu können. Hawkwargames gibt sich eine riesen Mühe, dass ihr Spiel auch in Zukunft möglichst ausgeglichen und vielfältig interessant bleibt.


    Wer interessiert ist DZC auszuprobieren, soll sich einfach im Forum melden. Wir DZC Spieler verabreden uns momentan über eine PM Konversation in diesem Forum. Nehmen gerne Neue auf. ;)

    Dropfleet Commander - Shaltari & UCM
    Dropzone Commander - Shaltari & The Resistance
    X-Wing
    40k - Eldar & Harlequins

  • Wooooohooooo!!!


    Jetzt brauch ich nur wieder Zeit für mein Hobby. Die Eviscerators lesen sich echt hart. Wem die Destroyers im CQB zu heftig waren, der wird diese erst recht nicht mögen. Die fehlende Schussmöglichkeit wird durch den E9-er gut ausgeglichen. Schade, dass man wohl zwischen beiden entscheiden muss, da sie beide Exotic sind.


    Aber die Shaltari Ronin sind ja mal richtig cool. 20 P für ne E9-Waffe. Klar, die Reichweite bei Counter Measures ist etwas kurz. Aber mit der Regel das man sie als erstes ziehen darf: nice!


    Der Mortar ist cool. Nicht mein Ding, aber cool. Die Scharfschützen sind nicht sehr kreativ. Aber nach dem Rinie mir ne halbe Armee mit lauter 6er Würfen zerlegt hat, sag ich da lieber nix.


    Die Neuschöpfungen kann ich mir noch garnicht richtig vorstellen...

  • Huiuiui, es gibt viel neues zu berichten! Also ran an den Speck!



    1. Für Neulinge und Interessierte gibts diesen super gut geschrieben Blog von DropzoneCommenter, der in die Dropzone Commander Welt einführt und die Fraktionen richtig gut beschreibt: gamerati.com/author/dzcommenter



    2. Also zu den allerneusten Einheiten...


    Das Infanteriespiel wird durch die neuen Einheiten so richtig in Schwung gebracht. Das wirbelt die Spielweise komplett neu durcheinander. Die Einheiten sind wie immer supergut ausgeglichen und werden mit ihren Experimentalregeln durch Spielerfahrung der DZC Community auch stets angepasst. Sodass sie dann im neuen Buch Reconquest: Phase 2 mit ihren fertigen Regeln perfekt ins Spiel passen.


    PHR:
    Valkyries - Cyberbabes mit Sprungmodulen.
    Medusa & Triton-X - Super Mega Elite Cyberbabe mit millionen kleinen tödlichen Dronen in einem spezial dafür ausgestattetem Landungsschiff.


    Shaltari:
    Pungari Auxiliaries - Eine kanonenfutter Sklavenrasse, die die Shaltari als ihre Götter (?) verehren. Das wollten die Shaltari auch mit den Menschen anstellen, nur als sie das bemerkt haben, fanden sie "nö".
    Samurai - Die nahkampf Version des Ronins. Mit einem dicken Flammenwerfer und einer Klinge, die auch Panzer zerschneiden kann. Kann beides gleichzeitig einsetzen!


    Scourge:
    Screamer und Heavy Raider Dropship - Superfieser Infanterieschreck. Sein spezielles Landungsschiff hat sogar noch einen eingebauten Flamer... ouch! Dafür hat das Ding keine aktiven Abwehrmechanismen.
    Vampires - Können sich an irgend ein Landungschiff dranhängen und mitfliegen. Billige Luftabwehr, die aber ordentlich reinhaut.


    Resistance:
    Attack ATVs - Mit gelooteten und umgebauten Scourge "Gassäuredings" Granaten sind diese besonders für Eliteinfanterie gefährlich. Einmal durch ein Fenster eines Gebäude geballert, verteilen sich die giftigen Dämpfe in alle Stockwerke...


    UCM:
    Legionnaire Flak Teams - Ins Gebäude rein und dakka dakka dakka Flieger vom Himmel holen.
    Heavy Hazard Suits - Ins Gebäude rein und pewpewpew Panzer jagen.



    3. Die neueste Errata ist hier zu finden:
    Grundregelbuch Errata
    Reconquest: Phase 1 Errata

    Dropfleet Commander - Shaltari & UCM
    Dropzone Commander - Shaltari & The Resistance
    X-Wing
    40k - Eldar & Harlequins

    Einmal editiert, zuletzt von Tiggi () aus folgendem Grund: Links entfernt... Bitte Forenregeln wieder mal durchlesen!

  • Momentan ist Hawk vollständig mit dem Dropfleet Kickstarter beschäftigt. Gleich danach wird der Widerstand 2 neue Einheiten bekommen. Die Scout ATVs und die Sappers. Bin gespannt auf die Regeln dieser Einheiten, da sie wohl ziemlich speziell ausfallen werden.


    Die letzte FAQ & Errata und die neuen Einheiten mit den Experimentalregeln wurden schon ausgiebig getestet und es gab auch schon einige grosse Turniere. Das grösste Turnier war die Invasion. Quasi die Weltmeisterschaft, von Hawk Wargames selbst organisiert.


    Aus den 280 Spielen hat ein User aus dem Hawkwargames Forum folgendes berechnet:

    Code
    1. Gewonnen Unentschieden Verloren
    2. UCM 37.14% 8.57% 54.29%
    3. Scourge 48.57% 5.71% 45.71%
    4. PHR 48.00% 17.33% 34.67%
    5. Shaltari 45.00% 15.00% 40.00%
    6. Resistance 43.33% 13.33% 43.33%

    In der Rangliste waren in den top 6 alle 5 Rassen vertreten. Und soweit ich weiss, war von den über 60 Teilnehmer keine einzige Armee identisch mit einer anderen.


    Finde es krass, wie gut ausgeglichen das Spiel ist. 4 der 5 Rassen sind innerhalb von 5% bei den Sieg-%. Scourge hat selten unentschieden, da sie durch ihre Feuerkraft <-> Verwundbarkeit oft entweder den Gegner kaboom oder selber kapewt wird. PHR hingegen ist schwer zu vernichten und kann oft noch ein Unentschieden herausspielen.
    Einzig die UCM hinkt ein klein wenig hinterher. Vielleicht bekommt sie noch einen kleinen Schub und dann siehts fast perfekt aus. Allerdings hat die UCM das Warfare Turnier dieses Wochenende gewonnen, man kann also damit trotzdem Turniere gewinnen. ;)

    Dropfleet Commander - Shaltari & UCM
    Dropzone Commander - Shaltari & The Resistance
    X-Wing
    40k - Eldar & Harlequins

  • ich glaube, UCM spricht nicht jeden Spieler an. Obwohl sie Ingo und mir jedesmal ein "was? Das können die?"-Gesicht gezaubert haben.


    Die meisten Turnierspieler bevorzugen wohl flexible Armeen, sowohl von der Zusammenstellung als auch vob der Spielgeschwindigkeit.


    Braucht DzC neue Einheiten?

  • Neue Einheiten sind immer willkommen, so lange sie ausgeglichen sind und die Alten nicht unnütz machen.
    Dafür gibts ja eben gerade jetzt, alle neuen Einheiten mit momentan noch Experimentalregeln, welche dann im nächsten Erweiterungsbuch Reconquest: Phase 2 final sein werden. Nur der Widerstand hat noch 2 offene Einheiten, soviel ich weiss.
    Es ist aber gut möglich, dass in Phase 2 noch mehr Einheiten auftauchen werden, die wir noch nicht kennen.

    Dropfleet Commander - Shaltari & UCM
    Dropzone Commander - Shaltari & The Resistance
    X-Wing
    40k - Eldar & Harlequins