Beiträge von Panda

    Wir wollen es als Aufbau-Kampagne gestalten, dh. wir starten auf harmlosen 500 und eskalieren dann alle ~2 Monate um 500 Punkte. Damit hat jeder Zeit, seine Einheiten auch schön in Farbe und bunt zu machen.

    Als Organisator von zwei drei Armeeaufbaukampagnen kann ich euch den folgenden Tipp geben: Macht nicht zu viele Punkte. Ja, es gibt die Spieler, die es tatsächlich schaffen, 250 Punkte pro Monat aufzubauen, aber es gibt umso mehr Spieler, die es nicht schaffen und während der Kampagne aufgeben müssen, weil sie ein Monatspensum nicht erreicht haben und dann nie mehr aufholen können.


    Es ist ein wenig eine Designfrage. Soll die Aufbaukampagne für nur eine Handvoll Hobbynerds sein, die nur das Hobby haben und entsprechend Zeit, oder soll die Kampagne auch an Familienväter oder Hobbyisten gehen, die nicht so viel Zeit haben, oder einfach nur etwas länger für die Modelle haben, weil sie einen höheren Bemalstandard pflegen.


    Ich zum Beispiel würde eine solche Kampagne ansprechend und verlockend empfinden, wenn sie auf die Hälfte, oder aber 1500 Punkte ausgelegt wäre. Aber 2500 Punkte? Ich kriege in einem guten Monat vielleicht knapp 150 Punkte hin. Aber niemals 250 ^^'''.


    Ahja, weiterhin würde ich, da ihr relativ stark von Forgeworld abhängig seid, auch innerhalb der Kampagne Forgeworld-Sammelbestellungen organisieren.


    Cheers Panda


    P.S.: Für mich braucht ihr nicht die Punkte zu senken, ich habe nicht ausreichend Kapazität für eine Armeeaufbaukampagne ;-)

    Soa liebe Leute, die erste Version der neuen Regeln steht. Damit könnt ihr in die definitive Planung für das nächste Jahr!


    Ich empfehle euch für die Änderung zu letztem Jahr ganz an den Schluss des Dokumentes zu scrollen, um dort den Changelog durchzulesen.


    Da Rägelz 2020


    Stokk Kar Builda V20.1


    Changelog: Version 19.2

    ×         Rettungswurf gegen kritische Schäden in Stabilitätswurf verändert

    ×         Widerstandswürfe gegen Warpstrahla zu Resistenzwürfen umformuliert

    ×         Neue Regeln um Kru wieder aufzufüllen

    ×         Zähnemodifikator nicht kummulativ gemacht

    ×         Überraschungskiste aus Bemalwettbewerb verbessert (2x würfeln)

    ×         Rennleita-Effekt «Orkakel» abgeschwächt

    ×         Frühlingsspecial aktualisiert mit der Möglichkeit Schneewittchen an Bord zu nehmen

    ×         Raidboss Startposition notiert

    ×         4 neue Bosse eingeführt: Kommando, Meistaspion, Influänsär & Demagög

    ×         Doktr Psikraft von W6 auf W3 Schaden generft

    ×         Doktr passive Fähigkeit auf Regeneration geändert

    ×         Dok neue aktive Fähigkeit: «Impfräwolfr»

    ×         Verbesserter Widerstand für Zaubara-Krus gegen Warpstrahleffekt

    ×         Keos-Wühlaz-Psikräfte-Reichweite generft (8 Zoll basis, +4 Zoll durch Relais)

    ×         Fallnstella Distanz gebufft (6 zu 9 Zoll)

    ×         Waffentyp Energie eingeführt (jede Waffe hat nun einen Waffentyp)

    ×         Warpstrahla-Effekt gebufft, Widerstandswürfe auf 5+ resp. 6+ gesenkt

    ×         Warpspannungsemitter gebufft, mehr Schaden

    ×         Nurgle Ikone klarer geschrieben

    ×         Klebriger Peilsender aktualisiert

    ×         Koppwehmacha & rote Knöppe Wirkungsdauer definiert (bis wieder aktiviert)

    ×         Spione vereinfacht, nur noch ein Wurf

    ×         3 neue Fallen: Kühlschrank-Bombä, Rauchpilzä & Spor’n-Sack

    ×         Neuer Krempel: Kraftfäld für Grünhäute (+1 auf ReW)

    ×         Neuer Krempel: Zzzapp-Weg-Dingär (Teleporter)

    Changelog: Version 20.1

    ×         Bemalchallengepakete angepasst

    ×         Modularität 3: 90° schwenkbar -> 60° schwenkbar

    ×         Materialien 1: 20 Magnete -> 10 Magnete

    ×         Materialien 2: 20% Scratchbuild -> starker Umbau / Eigenbau

    ×         Streckn-Event Belohnung auf 10 Zähne angehoben

    ×         Belohnungsschema komplett überarbeitet (Bonuszähne für Karren, die schlechte Rennen haben, zufällige Award für breitere Punkteverteilung, Belohnungen für Benehmen, Gunst/Ungunst komplett entfernt, Belohnungen für Karren, die eh Punkte kriegen reduziert)

    ×         Zähnemodifikator von 4 auf 3 gesenkt (Pro 3 verursachten Schaden 1 Zahn)

    ×         Rennablauf Abschnitt erstellt

    ×         Rennleitatabelle angepasst

    ×         Klopause -> Feuerwerk (Rauch auf der Strecke zu beginn des Rennens)

    ×         Hitzestich auf zweimal auf Tabelle würfeln reduziert

    ×         Orkakel angepasst auf +2 Zähne, wenn nur gezogenes Ziel beschossen

    ×         Regeln für unverhinderbares Fahren in falsche Richtung (-20% Struktur / Runde) eingeführt

    ×         Pit-Stop angepasst (Auffüllen bei Vorbeifahrt an aufgestelltem Publikum)

    ×         Big Jump Regeln angepasst

    ×         Schaden durch herunterfallen vereinfacht & erhöht

    ×         Abkürzen explizit erlaubt

    ×         Schwenkbereiche und Kostenmodifikatoren angepasst (kleine Schwenkbereiche sind günstiger)

    ×         Pilzbräu angepasst (bei Zähnevergabe wird auf- statt abgerundet)

    ×         Geschütze günstiger gemacht

    ×         Neuer Krempel: Plazetot-Bombn

    ×         Neue Waffe: Treckastrahla & Tracktorstrahla

    Na, für die die Auftrennung von den Farbübergängen nimmst ein Ink und kein Wash. Etwas dass dünnflüssig ist und farbintensiv bleibt. Für die Abnutzung/Schattierung: nimm ein gängiges GW-Shade, aber verdünn es.... nach Methode Peachy mit Lahmian Medium. Unbedingt, wenn du auf so hellen Farben arbeitest. Lieber mehrere kontrollierte Schichten, als einmal zu doll abdunkeln. Und die Shades dunkeln ja gut ab. Und dann würde ich nur zwischen den Beinen die natürlichen Schatten washen und an den Hosenbeinenden punktuell mit verdünntem Seraphim Sepia oder Agrax am unteren Ende über den Füssen ein bisschen auftragen, damit sie auch ein wenig durch Dreck laufen. Für die Füsse kannst du natürlich das gleiche Drecks-Shade nutzen, um sie dreckig zu machen. Aber dafür warte evtl. bis das Base gebased ist ;-)

    Ich finde die Hose bereits sehr gelungen. Aaaber.... sie ist zu sauber xD Versuch ihr z.B. noch natürlich Schatten zu geben, dunkle sie lokal ab, wo kein Licht hinkommt. Und ein wenig Dreck dürfte sie auch noch vertragen. Ganz feine Schattierungen zwischen Hose und Rest würde ich auch empfehlen.


    Wieso?


    Es erinnert mich an Roland McDonald. Ich bring das nicht aus meinem Kopf. Das Gelb finde ich wirklich gelungen, aber es wirkt wie die ollen Kunststoffstatuen vom McDonaldsclown xD Deshalb ein wenig verwittern xD

    Also eine starke konvexe Krümmung um einen Spalt sehe ich jetzt auf Anhieb nicht. Mir scheint, der Hersteller versucht schon, die Spalten eher in Vertiefungen zu setzen. Ausserdem sind die Spalten eher klein und das Modell ziemlich passgenau (habe ich zumindest den Eindruck, aber ich kenne noch keine Vergleiche). Also sollte ich mich da irgendwie durchmogeln können;-) Sollte ich aber auf das „Problem“ stossen, werde ich es mit schichten und abschleifen probieren. Welche Schleifpapierkörnung(en) benutzt du dafür oder bieten sich eher Feilen an?

    Zuerst das grobe wegfeilen, danach aber normales Schleifpapier bis runter zu eine ultrafeinen Körnung. Normalerweise benutze ich die Schleifpapiere, die sogar Wasser benötigen, aber da könntest du mit dem Plastic Putty Probleme bekommen. Entsprechend müsstest du da schauen.


    Was die Leim-Fuge-Zusammendrücken anbelangt: Also der Revell/Army Painter ist insofern anders, alsdass er eine tiefere Schicht auflöst und neu verschweisst. Entsprechend hat er länger um wieder auszuhärten. Er hält aber besser als der Cement und auch zuverlässiger. Der Cement hingegen ist gut für kleine Kontaktflächen, wie bereits gesagt und für ein schnelles aushärten, bei Dingen, die nicht einfach zu kleben sind und du nicht 2 Stunden die Tele zusammenhalten möchtest. Ich habe ein paar Freunde, die fluchen über den Cement, ich hingegen bevorzuge ihn deutlich wegen der Bürste und dem schnellen aushärten (und ich habe kein verstopftes Rohr.....).

    Weshalb die Lange Rede: es gibt die Möglichkeit bei sehr kleinen Fugen mit dem Cement den Kunststoff weich zu ..... ätzen sag ich mal, sprich mit dem Pinsel löst du den Kunststoff lokal auf und formst ihn im weichen Zustand. Du versuchst im Prinzip den Kunststoff anzuweichen und mit dem Cement-Pinsel die Spalte zusammenzuziehen. Dies funktioniert nur bei sehr kleinen Spalten (deine sind zu gross dafür denke ich.). Aber ich habe bereits Leute gesehen, die so ihre Spalten geschlossen haben.


    Ist vielleicht ein Versuch wert ;-)

    Ciao Gorbag,


    ich kann mich da meinen Vorrednern anschliessen. Ich habe bei mir folgendes Prozedere etabliert mit Plastic Putty etabliert:

    1. Plastic Putty mit (altem Pinsel) senkrecht zur Kerbe streichen, bis die Lücke voll ist.
    2. Parallell über Kerbe streichen um Überschuss grob abzutragen.
    3. Durchtrocknen lassen
    4. Reste auf dem Modell abkratzen (ohne Modell zu beschädigen)
    5. meistens wiederhole ich Schritt 1-4 nochmals, um die Kerbe möglichst gleichmässig zu haben. Beim Abkratzen kann sich Putty aus der Kerbe heben ;-)

    Funktioniert natürlich nur, wenn die Krümmung des Modells um den Spalt konkav oder neutral ist. Wenn du eine konvexe Krümmung hast, kannst du den Spalt nicht einfach abstreichen, sondern willst unter Umständen das Maximum der Krümmung nachmodellieren. In diesem Fall würde ich eher auf Green Stuff o.Ä. zurückgreifen, oder Plastic Putty schichten, und danach kontrolliert wieder abschleifen.


    Aber ja... Plastic Putty ftw. ;-)

    Position Spieler Vorsaison Rennen #1 Rennen #2 Rennen #3 Rennen #4 Rennen #5 Rennen #6 Rennen #7 Rennen #8 Total Streichresultate Punktzahl Durchschnittspunkte pro Rennen
    1 Silvan 25 23 29 20 62 10 44 24 21 258 10 20 328 32.25
    2 Isabelle 25 33 40 0 13 55 0 14 19 199 0 0 299 33.17
    3 Panda 25 22 33 19 16 55 22 20 20 232 16 19 297 29.00
    4 Michi 25 20 15 41 29 26 17 0 33 206 0 15 291 29.43
    5 Karl 25 31 11 4 3 0 15 16 7 112 0 3 209 16.00
    6 Lukas 20 4 0 0 42 0 0 0 35 101 0 0 201 33.67
    7 Artie/Myo/Karim 0 11 0 7 0 17 22 8 28 93 0 0 193 15.50
    8 Andrin 0 0 6 26 16 27 7 9 0 91 0 0 191 15.17
    9 Edwin 15 6 0 13 0 0 22 21 0 77 0 0 177 19.25
    10 Shahid 10 11 0 0 0 0 0 0 0 21 0 0 121 21.00


    Vielen herzlichen Dank an alle Teilnehmer. Es war wieder eine fantastische Saison! Vor Neujahr sollten die definitiven Regeln zur Saison 2020 stehen.

    Ich habe euch noch kurz die Durchschnittspunkte pro teilgenommenem Rennen in die Statistik geschmissen... Für die Interessierten ;-) Aber bevor ich es vergesse: Gratulation an Silvan!


    Reflektierend muss ich sagen, bin ich zufrieden mit dem Zähnezuwachs über die Saison. Ich werde trotzdem einige kleine Schalter variieren auf die nächste Saison.


    Vielen Dank und bis nächstes Jahr!

    "Wir sind hia in einm exklusivm Intärviu mit da Supa Mega Spion, der da Karrenz von da Meista von diesa Säson im Alleingang komplätt unspektkulär gemosch.... gemoscht is da falschä Wort... hinterrücks ärledigt hat. Auf jedn Fall war dat eine ausgäzeichnäte Leistung! Und ers wie du von da Karrä gäflüchtät is, bevor da grosse, nich reguläre Rakäte, eingeschlagn hat! Wie is dein Nämä Spion?"

    "Ja härzlichn Dank für da Lob. Es is äussers erfrischnd einän Konnässör für da plötzlichä frühä Abläbenz vor mia zu habn. Mein Namä is Erich und ich bin von da royalän Spionakadämie von da Spionaschekönig. Da Rännleita hat mich angäheuärt um da Rännenz spannändr zu machn und ich dänke, dass ich meinä Aufgobe ekszelänt ärfüllt habä. An diesa stellä möchtä ich einn Gruss an allä erwischtn Spionä von da lätzte Rännenz richtn: iahr seid einä Schande für ihrä Mäjestät! Nur da Erich hat seinä Aufgabe gut gemacht und ihr...:"

    "Woahahahaha, ambitioniärt is da Grot auch! Sea gut, dann erklär ma, wie du äs gäschafft hast, di ganzä Karre von da Kru zu befrein, ohne erwischt zu werdn!"

    "Ah ekzälänte Frage. Da Trick wa, zuers da anderä Spionä zu verratn. Da Spionaschekönig brauch nu einä Megaspion! Da Rest is Bärufsgäheimnis! Aba an diesa Stellä würde ich gern da Mäjästät grüssn, da Erich is da beschtä Spion von da Jahrgang! Und es is eine Ähre für ihrä Mäjästät diesn Auftrag ärledigt zu habn!"

    "Okay, nur noch einä lätztä Fragä, weil da kommt da Siega von da Meistärschaft: Warum nehmn sie nich Teil an där nächstn Säson?"

    "Intäressantä Frage, aba ich bin ein loyalä Untertan von ihre Mäjästät und wenn sie mia befiehlt, da Meistaschaft zu gewinnn nächstäs Jahr, werd ich das bästimmt machn!"

    "Wundaba, dann hoffn wia doch, da Spionaschkönig sieht diesäs Intärviu und wia sehn uns nächstäs Jahr wieda!"


    Im Namän ihrär Mäjestät unterwegs: Erich in seinäm Aschton Morti: das Konzept

    Das Konzept dieser Karre für die Saison 2020 ist relativ simpel. Der Boss ist ein Meistspion, der im Namen ihrer Mäjestät am der Takka Tikka Stokk Kar Championship teilnimmt. Die Karre soll eine Hommage an gewisse Agenten sein aus einer gewissen Roman-/Filmreihe. Dabei wird die Karre nicht sonderlich gross, dafür aber soll ein gewisser Buchstabe oben links auf der Tastatur die Karre mit sehr vielen Gimmicks, Fallen etc. ausstatten. Die ausgiebige Benutzung von Fallen und Spionen ist selbstverständlich ebenfalls geplant, wobei diese wohl fast auswendiger als die Karre selbst wird.


    Für dieses Projekt nehme ich mir vor mit Greenstuff zu arbeiten und aktiv zu versuchen Gestalten zu formen. Dies ist meine persönliche Challenge.


    Im folgenden folgen Folgen von Projektfortschritten. Ihr seid gebeten mitzuraten, zu diskutieren und auch zu kritisieren, was ihr von mir zu sehen bekommt 8o


    Ach ja... Es könnte sein, dass die Informationen langsam geleaked werden 8o

    Fahrzeuge mit weniger als 220

    Position Spieler Rennen #1 Rennen #2 Rennen #3 Rennen #4 Rennen #5 Rennen #6 Rennen #7 Total Streichresultate Punktzahl mit Streichres.
    1 Silvan 23 29 20 62 10 44 24 237 10 0 327 307
    2 Panda 22 33 19 16 55 22 20 212 16 0 296 277
    3 Isabelle 33 40 0 13 55 0 14 180 0 0 280 280
    4 Michi 20 15 41 29 26 17 0 173 0 0 273 258
    5 Karl 31 11 4 3 0 15 16 105 0 0 205 202
    6 Andrin 0 6 26 16 27 7 9 91 0 0 191 185
    7 Edwin 6 0 13 0 0 22 21 77 0 0 177 177
    8 Lukas 4 0 0 42 0 0 0 66 0 0 166 166
    9 Artie 11 0 7 0 17 22 8 65 0 0 165 165
    10 Shahid 11 0 0 0 0 0 0 21 0 0 121 121
    Durchschnitt 220


    Fahrzeuge mit weniger als 220 Zähnen dürfen ans letzte Rennen mit 220 Zähnen kommen! Ich habe die mit einem potentiell zweiten Streichresultat versehenen Zähnezahl ganz rechts angehängt, damit ihr eine gesäuberte Rangliste habt. (Isabelle hat effektiv nur 3 Zähne Rückstand auf mich, da nach dem letzten Rennen das zweittiefste Resultat gestrichen wird ;-))

    Position Spieler Rennen #1 Rennen #2 Rennen #3 Rennen #4 Rennen #5 Rennen #6 Total Streichresultate Punktzahl
    1 Silvan 23 29 20 62 10 44 213 10 0 303
    2 Panda 22 33 19 16 55 22 192 16 0 276
    3 Isabelle 33 40 0 13 55 0 166 0 0 266
    4 Michi 20 15 41 29 26 17 173 15 0 258
    5 Karl 31 11 4 3 0 15 89 0 0 189
    6 Andrin 0 6 26 16 27 7 82 0 0 182
    7 Lukas 4 0 0 42 0 0 66 0 0 166
    8 Artie 11 0 7 0 17 22 57 0 0 157
    9 Edwin 6 0 13 0 0 22 56 0 0 156
    10 Shahid 11 0 0 0 0 0 21 0 0 121
    Durchschnitt 207

    Wer weniger als 207 Zähne hat, darf mit 207 Zähnen ans Herbstspecial kommen! Käfer werden überfahren!

    Position Spieler Rennen #1 Rennen #2 Rennen #3 Rennen #4 Rennen #5 Total Streichresultate Punktzahl
    1 Isabelle 33 40 0 13 55 166 0 0 266
    2 Silvan 23 29 20 62 10 169 10 0 259
    3 Panda 22 33 19 16 55 170 16 0 254
    4 Michi 20 15 41 29 26 156 15 0 241
    5 Andrin 0 6 26 16 27 75 0 0 175
    6 Karl 31 11 4 3 0 74 0 0 174
    7 Lukas 4 0 0 42 0 66 0 0 166
    8 Artie 11 0 7 0 17 35 0 0 135
    9 Edwin 6 0 13 0 0 34 0 0 134
    10 Shahid 11 0 0 0 0 21 0 0 121
    Durchschnitt 193


    Der Raidboss wurde knapp geschlagen. Sieger des letzten Rennens war Isabelle, da sie dem Raidboss den meisten Schaden zugefügt hat. Für das nächste Rennen dürfen alle mit weniger als 193 Zähnen mit 193 Zähnen starten.

    Ich kann problemlos auch als Joker agieren und übernehmen, wo es Leute braucht, wenn ich neben dem Massieren Zeit finde. Maltisch ist gar kein Problem. Ich bin diesbezüglich flexibel einsetzbar, nur zu lange Demo-Spiele am Stück wird mir zu viel.

    Well, ich schliesse mich dem Annina-Last-von-den-Schultern-nehm-Gruppe an und melde mich an für Samstag und Sonntag.


    Mein Dilemma ist, dass ich Pausen brauchen werde, da ich mich sonst überanstrenge. Sprich, ich wäre froh, wenn ich nicht 100% Testspiele geben müsste, sondern zwischendurch auch im Verkauf tätig sein könnte oder mal für eine halbe Stunde vor die Tür dürfte für eine "Rauchpause".


    Spielsysteme: errrr..... 40K, AoS, Underworlds, falls gewünscht Malifaux 3E, mit Personal Coaching von Benji auch Freebooters Fate (schonmal gespielt, benötigt aber Auffrischer), Bolt Action nach Coaching....

    Da Rägelz Update für da zweitä Säsonhälfte is LIVE!


    Viele coolä Dingä wie neue Bosse, Krempel und Regeaktualisierungen erwartän dich! Ich sach nur Zzzapp-Weg-Dingärs!


    Da Rägelz


    Da Stokk Kar Builda in neuär Rüstung


    Bittä testät da Stokk Kar Builda! Es kann Fehla habn! Meldät euch bei Panda bei Fählern!

    Changelog:

    ×         Rettungswurf gegen kritische Schäden in Stabilitätswurf verändert

    ×         Widerstandswürfe gegen Warpstrahla zu Resistenzwürfen umformuliert

    ×         Neue Regeln um Kru wieder aufzufüllen

    ×         Zähnemodifikator nicht kummulativ gemacht

    ×         Überraschungskiste aus Bemalwettbewerb verbessert (2x würfeln)

    ×         Rennleita-Effekt «Orkakel» abgeschwächt

    ×         Frühlingsspecial aktualisiert mit der Möglichkeit Schneewittchen an Bord zu nehmen

    ×         Raidboss Startposition notiert

    ×         4 neue Bosse eingeführt: Kommando, Meistaspion, Influänsär & Demagög

    ×         Doktr Psikraft von W6 auf W3 Schaden generft

    ×         Doktr passive Fähigkeit auf Regeneration geändert

    ×         Dok neue aktive Fähigkeit: «Impfräwolfr»

    ×         Verbesserter Widerstand für Zaubara-Krus gegen Warpstrahleffekt

    ×         Keos-Wühlaz-Psikräfte-Reichweite generft (8 Zoll basis, +4 Zoll durch Relais)

    ×         Fallnstella Distanz gebufft (6 zu 9 Zoll)

    ×         Waffentyp Energie eingeführt (jede Waffe hat nun einen Waffentyp)

    ×         Warpstrahla-Effekt gebufft, Widerstandswürfe auf 5+ resp. 6+ gesenkt

    ×         Warpspannungsemitter gebufft, mehr Schaden

    ×         Nurgle Ikone klarer geschrieben

    ×         Klebriger Peilsender aktualisiert

    ×         Koppwehmacha & rote Knöppe Wirkungsdauer definiert (bis wieder aktiviert)

    ×         Spione vereinfacht, nur noch ein Wurf

    ×         3 neue Fallen: Kühlschrank-Bombä, Rauchpilzä & Spor’n-Sack

    ×         Neuer Krempel: Kraftfäld für Grünhäute (+1 auf ReW)

    ×         Neuer Krempel: Zzzapp-Weg-Dingär (Teleporter)