Beiträge von Boro

    OK es ist offiziell, bin Alt :altuweise:

    Nun 15mm Historisches Projekt: Romer und Mazedonien Armeen für Age of Hanibal, 1500pts je


    Ja, das macht dich definitiv alt. :-D

    So weit habe ich es noch nicht geschafft, dass ich mir historische Minis im 15mm Masstab anschaffe. :-)

    Bis jetzt arbeite ich auch noch normal. Die öffentliche Verwaltung bleibt offen und das Labor kann ich nicht nach Hause nehmen. Also darf ich jeden Tag in einem fast leeren Zug fahren. Da aber alles immer mehr zum stillstand kommt wird es sicher bald weniger Arbeit geben und das wird etwas mehr Zeit zum malen geben. Diese werde ich nutzen um Contrast Farben an ein paar Brettspielminis zu versuchen.

    Wo es möglich ist würde ich die Edge highlights nicht mit der Pinsel-Spitze sondern mit der Seite des Pinsels malen. Das Model so drehen, dass du die Pinselseite bequem anlegen und an der Kante des Models entlang ziehen kannst.

    Wo das nicht möglich ist und dir die Striche der highlights zu breit geraten kannst du diese ja wieder mit der Grundfarbe etwas korrigieren und dünner machen sobald die highlight Farbe getrocknet ist. Das kannst du mit einem grösseren Pinsel machen und es ist weitaus einfacher. So kannst du beim highlighten auch etwas lockerer bleiben und schneller arbeiten und musst dich nicht so sehr über Fehler aufregen und sie zu vermeiden suchen. Du wirst sehen, am ende sind die zwei Arbeitsschritte schneller als der eine. ;-)

    Verdünnen solltest du die Farbe auch beim highlighten. Das siht nicht nur gleichmässiger aus sondern erleichtert auch sehr Korrekturarbeiten. Du kannst versuchen mit Acrylmedium anstatt mit Wasser zu verdünnen oder wenigstens etwas Medium dazunehmen. Damit zerfliesst die verdünnte Farbe nicht so sehr wie nur mit Wasser.

    Dabei muss ich aber noch anmerken, dass deine Mini super aussieht, vor allem wenn man bedenkt wie neu du im Hobby bist. :-)

    Das hast du schön hingekriegt.


    GW ist mit Resin einfach nur schlecht. Das bekommt sogar jede zweite Einmannbude in der Miniaturenindustrie besser hin mit der Qualität. Wohl auch der Grund weshalb sie fast nur noch Hartplastikmodelle machen.

    Ich habe hier leider auch noch "Failcast" Modelle rumliegen bei denen ich mich kaum getraue sie anzurühren weil ich nicht weiss ob ich sie noch retten kann.

    Kielari


    Danke für den Tipp. Das Foto ist etwas überbelichtet und die mini hat in echt schon etwas mehr Kontrast. Aber es stimmt, dass ich den Fokuspunkt hätte mehr herausheben sollen. Wäre ja schön, wenn das Auge erst zum Gesicht und nicht zum Schwert hingezogen würde. ;-)