News 12. Mai 2020

We are back - und wie!

Wie alle grossen Heldensagen geht auch die der tapferen Helden des Tactica unter der 2m abstandhaltenden Hand der kleinen Herrin dem Ende entgegen.
Sir Søren, Lord Oli, Graf Flavio und eure Smileheit Luc schnürten unermüdlich gefühlte hunderte Pakete mit Notrationen für die isolierten Bürger der hohen Schoggiberge. Sie sehnen sich, wie auch die tapferen Bürger, nach offenen Ladentüren und fröhlich lachenden Stimmen in den heiligen Hallen des Tactica. Fast schon zu lange war es ruhig und leer. 
Leer wird es bleiben, denn um Nurgle kein Versteck zu bieten, gibt es viel Platz und manch Abenteurer, der den Tactica besuchen wird, sollte sich der 2m Abstandsregel besinnen. Immerhin sind dann auch die Tentakeln des grossen Verpesters zu kurz. Zusammen mit aktiver Anwendung von Nurgle-Stop auf Händen und Oberflächen sollte ein Besuch im Krämerladen für Tabletop und Rollenspiele also zukünftig gefahrenlos möglich sein.
Die Helden des Tactica haben als Schlusspunkt eine Überraschung für ihre geliebten Bürger... was das wohl sein mag? 

Das war die Tactica Games Saga und wir hoffen, es gibt keine Fortsetzung - also keinen weiteren Grund, wieder länger schliessen zu müssen. Damit wir aktiv etwas dazu beitragen können, nochmal die Regelungen, die ab heute, wenn wir um 11 Uhr unseren Laden wieder öffnen, für alle Abenteurer, die sich in den Tactica trauen gelten.

  • Es dürfen nur maximal 5 Kunden zeitgleich im Laden sein. Daher muss jede Person, die in den Laden kommt einen Korb beim Eingang nehmen.
    Kein Korb = Kein Einlass. 
  • Es gibt vor den Körben eine Desinfektionsstation, an der sich jede/r Kunde erstmal die Hände säubern muss
  • Im Laden gilt wie überall 2 m Abstand. Dafür gibt es aber genug Platz, denn vorerst gibt es weder Spieltische, noch den Maltisch. Durch das Versammlungsverbot und die Kundenbeschränkung des Bundesrates wird dies bis auf Weiteres so bleiben müssen
  • Wir haben mehr Platz für die Farbensuche geschaffen. Damit aber zum Beispiel am Citadel-Farbregal kein Gerangel entsteht, gibt es einen Quest-Marker, der dich auf Abstand hinweist. Bitte halte dich dran
  • Damit du sicher, in Ruhe und trotzdem speditiv deine Wunschprodukte bekommst, mach doch vorab schon mal eine Abholungsbestellung über unseren Onlineshop. Diese Option "Barbezahlung, wird abgeholt" wird im Shop ab Dienstag, 12. Mai mit der Wiedereröffnung auch wieder auswählbar sein
  • Auch beim Schatzmeister an der Kasse gibt es einen Quest-Marker, der dich zum Warten einlädt, bis die Kasse frei ist. Unsere Kasse ist fast komplett verglast worden, damit meine Mitarbeiter und ich geschützt sind. Da selber Risikogruppe ist mir als Inhaberin des Tactica die Sicherheit aller, die in meinem Laden verweilen besonders wichtig. Wir arbeiten daher auch, wie schon vorher, mit Handschuhen.
  • Du kannst weiterhin wie gewohnt mit Kreditkarte, Twint oder auch Bargeld bezahlen. Unser Bares ist sauber
  • Eine intensive Beratung, wie früher, würden wir gerne anbieten können. Aufgrund der beschränkten Kunden- und Mitarbeiterkapazität und aus Rücksicht auf alle, die warten müssten, raten wir dir: Stell doch deine Fragen per Mail. Schick uns einfach deine Nachricht an info(ät)tacticagames.ch und hol dir schon vor deinem Einkauf Tipps und Infos zum Hobby
  • Leider müssen wir auch das Take-a-Bitz Angebot und die Leseecke, sowie die Kundentoilette bis auf Weiteres aus Hygienegründen schliessen. Wer einzelne Würfel sucht, findet diese auf Anfrage weiterhin, in etwas sterilerer Form an der Kasse

Wir haben aber, wie in der Saga angekündigt, auch eine Überraschung für alle Warhammer Spieler. Mit der Ladenwiedereröffnung haben wir unsere Preise für fast alles von Games Workshop dauerhaft gesenkt! Alle Boxen, Blister und Zubehör wurde angepasst. Ausgenommen sind Bücher, welche ja bereits eine Preissenkung hatten und Farbtöpfchen.
Die neuen Preise gelten ab sofort im Laden und Onlineshop - für alle neuen Bestellungen ab dem Dienstag, 12. Mai 2020. 

Wer sich als Warlord Games Spieler wohler fühlt, der freut sich sicher, dass wir seit Ende letzter Woche die Neuheiten zu Stalingrad für Bolt Action erhalten haben. Zum Supplement Stalingrad gibt es gratis den Soviet Scharfschützen Vasily Zaitsev, aber nur solange Vorrat.

Unser Onlineshop ist auf Abholung zurück gestellt. Die Versandkosten für Heimbestellungen sind auch wieder wie gewohnt.
Es ist also fast wieder wie "früher". Hoffen wir, dass es so bleibt. Also Abstand halten und Rücksicht auf alle um dich herum nehmen, dies gilt nicht nur bei uns im Laden.