Vigilus Alone - Wars of Faith Narrative W40K Campaign - 21.02.-14.05. (DE/ENG)

    • Narrative Crusade Kampagne vom 21.02.-14.05. in 4 Phasen à 3 Wochen. Jeder sollte alle 3 Wochen mindestens eine Mission spielen. Spieler verabreden sich selbstständig.
    • Finale am 14.05., 10-18 Uhr, im Laden.
    • Es werden Incursion Missionen gespielt mit Power Level, d.h., 50 pro Mission
    • Anmeldung mit:
      • Fraktion
      • Allegience (Imperium od. Chaos)
      • Named Characters
      • Kannst du Spiele anbieten bei dir anbieten (zuhause, eigener Hobby-Room, etc.)?
    • Du spielt eine Crusade Armee nach den "Wars of Faith" Regeln.
    • Wir spielen Missionen aus dem Mission Pack "Wars of Faith" und dem Core Regelbuch. Zusätzlich können Regeln aus dem "War Zone Nachmund - Vigilus Alone" Buch und deinem Codex verwendet werden. Regeln und Missionen können bei mir als PDF angefragt werden. Ich habe die Regeln nur in englischer Sprache!
    Zitat

    You speak English and have no idea what I'm talking about here?! You will find all the same instructions in the next post, hidden as a spoiler!


    Hintergrund

    Vigilus ist ein für alle Mächte des Universums kritisches System. Nachdem Abaddon the Despoiler es in seinem 13. Schwarzen Kreuzzug vermochte, mit der Cicatrix Maledictum die Galaxie zu spalten, ist das Vigilus System das Tor, das das Imperium Sanctus im Süden und das Imperium Nihilus im Norden verbindet. Es verwundert kaum, dass es eines der meistumkämpften Systeme der Galaxie ist.


    Zuletzt verteidigte Chaptermaster Marneus Calgar das System mit einer ketzerischen List: er forderte Abaddon zu einem Duell, während verbündete Aeldari das Flagschiff Abaddons, die Vengeful Spirit, heimlich angriffen. Die List gelang: Das schwer beschädigte Schiff Abaddons musste in den Warp übersetzen. Als Abaddon davon erfuhr, teleportierte er auf sein Schiff und wurde seit dem nicht mehr gesehen. Marneus Calgar allerdings bezahlte einen hohen Preis für den Erfolg. Durch Abaddon schwer verwundet, konnte er nur beinahe von seiner Ehrengarde geborgen werden.


    Auf Vigilus selbst verbreitete sich der Sieg und die Niederlage Calgars wie ein Lauffeuer. Manche berichteten, er sei Gefallen. Manche berichteten, er sei am Leben. Welchen Gerüchten auch immer man glaubte, der Ausgang des Duells verursachte eine Welle des Glaubens auf dem Planeten. Ob man nun einer Prophezeiung des Untergangs oder der Errettung durch den Imperator glaubte: man glaubte.


    Nach und nach verwandelte sich der Kampf um Vigilus von einem strategisch gefochtenem Krieg in einen Krieg der Zermürbung. Wie auch immer man den Fall Calgars interpretierte, seine Abwesenheit verursachte ein Führungsvakuum und die Streitkräfte des Imperiums zersplitterten. Aus fallenden, umliegenden Systemen erreichten ein Kreuzzug der Adepta Sororitas der Order of the Bloody Rose, angeführt durch Canoness Preceptor Corinn Hrethnar, und mehrere Verbände des Astra Militarum unter der Leitung von Brigardier Van Telost und Rear Admiral Fhallen das System. Der Kreuzzug des Order of the Bloody Rose hatte eigentlich das System Yolaris zum Ziel. Kurz vor seiner Ankunft wurde das System jedoch von der Cicatrix Maledictum verschlungen und die Hälfte des Kreuzzugs fiel Warpstürmen zum Opfer. Nun strandete er im Vigilus System. Die Verbände des Astra Militarum wurden aus dem benachbarten System Orgalnafor evakuiert, nachdem Kräfte des Chaos das System vollständig einnahmen.


    Begrüßt wurden sie von Chaos Space Marines. Die Black Legion, angeführt von Korval the Nightspear und dem Psyioniker Xagramothis, die Alpha Legion, angeführt von Master Omicron, und die Iron Warriors, angeführt durch Warsmith Veszrax machten dem Imperium sowohl im Orbit als auch auf dem Planeten das Leben zur Hölle.


    Durch die Ankunft von Celestine, der lebenden Heiligen, und Inquisitor Cartavolnus konnten die Kräfte jedoch ausgeglichen werden. Fabrictor Vorsch des Adeptus Mechanicus konsolidierte den Hivesprawl Megaborealis zum letzten Punkt unter vollständig imperialier Kontrolle. Celestine begann den von der Deathguard besetzten Hivesprawl Dontoria zu reinigen und Inquisitor Cartavolnus zusammen mit seinen Streitkräften, den Black Iconoclasts, den Hivesprawl Storvhal von Noctilith Crowns zu befreien. Als sei dem nicht genug wird das Imperium gleichzeitig von Orks aus den Wastelands und aufbegehrenden Genestealer Cults belagert.


    Warzones

    Dontoria ist ein von der Deathguard verpesteter Hivesprawl. Celestine, die lebende Heilige, und die Adepta Sororitas der Order of the Bloody Rose begannen jüngst, der Deathguard in diesem Hivesprawl zuzusetzen.


    Storvhal ist ein Hivesprawl, in dem Noctilith Crowns errichtet wurden, um die Cicatrix Maledictum zu erweitern. Zuletzt geland es Inquisitor Cartavolnus und Kräften des Astra Militarum genug von diesen zu zerstören, um den Warp vorerst zu stoppen.


    Hearthlack ist ein Schrein-Mond um den Planeten Nemenghast des Vigilus Systems. Er hinterlässt einen goldenen Schweif, gleich einem Heiligenschein, der vom Planeten Vigilus aus gesehen werden kann und ist nun ein Zeichen der Hoffnung für die imperialen Kräfte.


    Kampagne

    Diese Kampagne ist eine Narrative Crusade Kampagne. Jeder Spieler registriert sich mit einer Fraktion und erstellt sich eine neue Crusade Force. Jede Fraktion ist entweder Imperium-aligned (bspw. Astra Militarum, Space Marines, Craftworlds, Necrons) oder Chaos-aligned (bspw. Chaos Space Marines, Orks, Genestealer Cults, Drukhari). Es müssen sich gleichmäßig viele Imperium-aligned und Chaos-aligned Spieler anmelden. Xenos Fraktionen könnten mit dem richtigen Narrativ der anderen Seite anschließen.


    Die Kampagne besteht aus 4 Phasen à 3 Wochen und findet im Zeitraum 21.02.-14.05. statt. In jeder Phase sollte jeder Spieler mindestens eine Mission spielen. Jede Mission spielt in einer der drei Warzones. Pro Mission sammeln die Parteien War Zone Points. Am Ende jeder Phase erhalten die Parteien Siegpunkte pro Warzone, je nachdem, wie gut sie während der Missionen abgeschnitten haben. Die Spieler organisieren selbständig, wer wann wo mit wem spielt. Reservationen im Tactica sind möglich, müssen aber von den Spielern vorgenommen werden. Ansonsten trifft man sich bei einem der Spieler. Zur leichteren Verabredung werde ich eine WhatsApp Gruppe gründen. Jeder ist ermutigt, den Ausgang der Missionen hier im Thread festzuhalten.


    Es werden Incursion, d.h. 50 PL, Missionen gespielt aus dem Core Regelbuch und dem "Wars of Faith" mission pack.


    Beendet wird die Kampagne durch ein finales Event, an dem wir zwei legendäre Missionen aus dem "War Zone Nachmund - Vigilus Alone" Campaign Book spielen. Das finale findet am 14.05. im Tactica Laden statt.


    Ich Stelle den Campaign Master. Das heißt, dass ich während der Kampagne das Geschehen beeinflussen kann. Bspw. könnte eine bestimmte Mission mehr oder weniger War Zone Points geben, oder Parteien erhalten verschiedene Effekte als Konsequenz einer Mission. Gleichzeitig muss das Spielen von Named Characters mit mir abgesprochen werden, damit es sowohl in die Geschichte passt, als auch Characters sich nicht doppeln.


    Finale

    Das Finale findet am 14.05., 10-18 Uhr, im Tactica statt. Die ersten 8 Anmeldungen zur Kampagne sind gleichzeitig Anmeldungen zum Finale. Im Finale werden zwei Missionen aus dem Kampagnenbuch gespielt. Diese sind Strike Force Missionen, d.h., PL 100. Diese Missionen werden daher in Teams aus je 2 gespielt (4 Spieler pro Tisch). Die Teams können je nach Mission gewechselt werden.


    Beim Finale wird ausgezeichnet:

    • Best painted Crusade Force - In den folgenden 12 Wochen könnt ihr eure Einheiten nicht nur gut kennenlernen, sondern auch bemalen!
    • Campaign Winning Allegiance
    • Besondere Auszeichnungen für heroische Moment - Die Kampagne wird ein dynamisches Geschehen. Wer weiß, was alles passiert?

    Anmeldung

    Anmeldung findet in diesem Thread statt. Bei der Anmeldung angeben: 1. Welche Fraktion gespielt wird, 2. welcher Allegiance man präferiert angehört (Imperium oder Chaos), 3. ob man named characters in der Armee spielen möchte, und 4. ob man Spiele bei sich selbst anbieten kann. Dazu braucht es ein min 44"x30" Spielfeld und entsprechend Gelände. Ggfs. werde ich Allegiences anpassen, sollten sich für eine Seite zu viele Spieler finden. Named Characters müssen nicht unbedingt ein Modell haben. Bspw. werde ich meinen Crusade von Canoness Hrethnar anführen lassen. Das "War Zone Nachmund Vigilus Alone" Buch enthält noch weitere Ideen für Named Characters. Einige habe ich bereits im Hintergrund erwähnt (kursiv hervorgehoben).


    Es gibt keine Maximalzahl an Spielern. Nach Absprache mit mir kann sich auch zu einem späteren Zeitpunkt angemeldet werden. Aber an dem Finale können nur 8 Spieler teilnehmen. Ich möchte niemandem vom Crusade ausschließen. Der Gedanke ist, dass die ersten 8 Spieler den festen Kern der Kampagne bilden.


    Gespielt wird in dieser Kampagne mit: dem Core Regelbuch, den jeweiligen Codices der Fraktionen, dem "War Zone Nachmund - Vigilus Alone" Kampagnen Buch, und dem "Mission Pack - Wars of Faith". Crusades können ausschließlich nach Regeln aus diesen Büchern verbessert werden. Jede Crusade Armee wird nach den Regeln "Wars of Faith" aus dem "Wars of Faith Mission Pack" aufgestellt. Missionen werden aus dem Core Regelbuch und dem Mission Pack gespielt. Wer mag, kann sich die Bücher gerne selbst kaufen. Ich habe alle Bücher (außer Deinem Codex natürlich) und kann entsprechende Crusade Regeln und Missionen auf Anfrage als PDF verschicken.


    Das waren ganz schön viele Informationen! Ich hoffe, Du bist noch hier. Zögere nicht, mir Fragen zustellen! Sicher hat jemand anderes die gleichen.


    Spieler/Players

    Imperium-alignedChaos-aligned
    flinker (Adepta Sororitas) Dwarfdudepc (Chaos Space Marines)
    Shrus7841 (Ultramarines) Kosta777 (Chaos Space Marines)
    PeterBaum (Adeptus Mechanicus) Hellmut Nighthammer (Astra Militarum)
    Firstbornpride (Astra Militarum + Inquisition)
    Fulgrim (Chaos Space Marines)



  • Englisch Introduction

  • I'd love to Register with my Alpha Legion, Allegiance Chaos (Or are we?). I'll be taking a force led by Master Omicron. I also, unfortunately cannot contribute a playspace at the moment.


    Thanks for this awesome opportunity, and hosting the Finale on my Birthdate XD


    Also I would need the pdf to War Zone Nachmund - Vigilus Alone. I already have the Core Rules and Chaos Space Marine rules.

  • The Ultramarines led by Guilliman himself will join you! The only named character will be Bobby himself (Roboute Guilliman).


    I do not know about having an available play space at the moment and in the next month, but afterward that can change.


    I do not have a codex for 9th edition space marines, but I can use battlescribe for all the necesities.

  • Danke Tiggi!


    Schön, zu sehen, dass so viele interessiert sind an der Kampagne! Leider brauchen wir aber definitiv mehr Chaos Spieler, bevor mehr der Imperium Spieler auch tatsächlich teilnehmen können.


    Entweder wechseln bereits angemeldete die Seite, oder noch andere Spieler kommen dazu! Ich habe leider keine Armee, die auf Seiten des Chaos sinnvoll spielen könnte. Besonders gut passen würden (neben den offensichtlichen Fraktionen) Orks, Necrons, Drukhari, Genestealer Cults, und Tyraniden!


    In English:

  • Hallo :D


    Ich würde gerne mit meinen Emperors children beitreten (Chaos). Ich führe keine namentliche Characktere in die Schlacht und kann leider auch nicht ein Spieltisch bei mir anbieten :( Falls ich noch nicht zu spät dran bin mit der Anmeldung, so würde ich gerne beitreten.


    Lg Felipe

  • First two games of the Crusade, both Alpha Legion Versus Ultramarines.


    Game 1

    Mission : Eternal Desecration

    Score : Ultramarines 100 - Alpha Legion 0

    Rank Ups :

    • Captain Obi-One (Space Marine Captain), Crusade Relic : Frenzon Injector (Reroll Advance + Charge, +1 Attack on Charge)


    Fluff

    During the opening days of the Vigilus Crusade, a force of Ultramarines led by Roboute Guilliman and Captain Obi-One discovered an Alpha Legion force attempting to raise Idols of Worship to rally their Cult forces. The Alpha Legion swiftly engaged the Ultramarines, but were swiftly and brutally crushed by the force of the Primarch. Forced to retreat, their Lord Master Omicron Cut down by a Tactical Sargent and being Harried by Captain Obi-One himself, the Legion's Idols were torn down and their forward outpost ruined.


    Game 2

    Mission : Growing Faith

    Score Ultramarines 10 - Alpha Legion 84

    Rank Ups :

    - Ultramarines

    • Vanus the Duelist (Primaris Chaplain), Weapon Enhancement : +1 AP on Crozius
    • The Firstborn (Tactical Squad), Weapon Enhancement : +1 AP, +1 D on Sargent Thunder Hammer

    - Alpha Legion

    • Omicron's Infiltrators (Chaos Chosen), Battle Trait : Deadly Charge (+1 Attack on Charge)
    • Zhox's Ravagers (Khorne Berserkers), Weapon Enhancement : +1 S, 6s to hit generate additional hits on Champion Power Axe


    Fluff

    After defeating the Alpha Legion, the Ultramarine's force began to reinforce their position. To do so, their Chaplain Vanus began to work upon and Idol to the Emperor. As the Ultramarines were in the process of enacting Vanus' plan, the Alpha Legion struck them again, led by another claiming to be "Master Omicron". The Ultramarines reacted swiftly to the sudden appearance, taking a defensive position, yet they missed the Alpha Legion's stealthy Khornate Berserkers, who wrecked havoc upon their lines. The Alpha Legion rapidly deployed their forces, using weight of Furious Plasma fire to bring Roboute Guilliman to his knees. Yet the Primarch's wounds did not slow him, as he slew the supposed "Master Omicron". Despite this, the Ultramarines were ultimately defeated and forced to retreat.