• Ich hab mal ein paar Frage an die eingefleischten Spieler:


    - Gibt es Vorschriften/Richtlinien für das Basen von Geschützen und anderen Teams
    - Gunshild hift nichts gegen Mörser Beschuss?
    - Ist das korrekt, das wenn ich mit dem Sniper den Schützen eines Gun-teams kille, das ganze Team flöte geht? Funzt das auch bei Artillerie?
    - Zählt das schlechter Treffen wegen Beschussmarker auch für Abwehrfeuer?


    werden sicherlich noch mehr auftauchen... Aber Danke für die Antworten...

  • Für das basen gibt es keine Richtlinien, du kannst auch alle 3 Mann auf kleine bases setzen.
    Es ist allerdings normalerweise ein größeres base dabei. (Einfach wegen der "das passt da nicht" Diskussionen, aber da sind wir etwas einfacher)


    Gun Shield hilft wenn es von vorne kommt, auch indirekt (außer in einem Gebäude (s. 103))


    Ja, Sniper können Gun Teams mit einem Treffer ausschalten


    Ja, das schlechtere treffen gilt, wenn du gepinnt angegriffen wirst ist das ziemlich erschreckend

  • Super Danke


    - Dann ist der Sniper unglaublich stark...


    noch eine Frage:


    - Wenn mein Offizier in einem Transporter sitzt, profitieren Einheiten im Umkreis auch von seiner mod?
    - Und wenn das Fahrzeug renn, macht dies kein unterschied?
    - Selbes für den Sani?

  • Naja er muss erstmal treffen und dann noch verwunden ... Er ist mehr ein Grund keine inexperienced Teams zu nehmen.


    Nein, laut FAQ funktionieren die alle nicht, weil sie nicht auf dem Tisch sind.
    Du kannst sie aber mit dem Transport sehr schnell dahin bringen wo du sie brauchst

  • Zu deine Sniper und Artillerie Frage.


    Da kannst nicht einfach den Gunner ausknipsen und das ganze Team ist weg. Das klappt nur bei Infanterie Teams.
    Bei Artillerie Teams kommt dann einfach je nach dem mal der Abzug wegen zu wenig Besatzung zu gelten.

    Though kings and tyrants come and go / A soldier's life is all I know / I'll live to fight another day / Over the hills and far away.

  • Das hängt von der Formulierung der Teamzusammensetzung ab.
    Beim MMG Team steht z.B. Firer + 2 Loader, wenn du da den Schützen ausschaltest wars dass mit dem Team.
    Bei der Artillerie steht ja meist einfach 4 Men z. B., da geht es dann nicht. Aber sobald ein Modell deutlich als Schütze vestimmt wird, kann man das Team mit einem Schuss ausschalten.


    Darum finde ich auch, dass das Sniper Team extrem gut ist, da man mit 3 Schuss fast jedes Team ausschaltet, und man eigentlich immer auf 3+ ein Beschussmarker setzt, dazu können sie Infiltrieren.


    Lg Stefan

  • Richtig, oder um es genau zu sagen:
    Bei nem Sniper oder ner 6 beim Treffen und nochmal beim verwunden kannst du aussuchen (und nur dann).
    Für Team weapons (MMG, HMG, Mörser, AT Gun etc) ist es das Ende, wenn der Gunner stirbt.


    Artillerie nicht ... und die kann man neu besetzen, falls etwas in der Nähe ist.

  • Check die Team beschreibung unter Weapon Special Rules S50 im Englischen HC Regelbuch.


    Da wird am Ende des Absatzes klar definiert das bei einem NICHT Artillerie Team wenn der Waffenträger ausgeschaltet wird das ganze Team hin ist.


    Sprich aus meiner Sicht kommt es auf die Eingliederung in der Armeeliste an.


    Die ganzen MMG, Mortars und co sind unter Infanterie eingegliedert, da geht es. Alle PAK, FLAK und co unter Ari da geht es ned ^^


    Nun ja Sniper sind schon recht gut. Aber ist ja nur ein Schuss pro Team, und auch nur effizient wenn es sich ned bewegt hat. Vor allem +1 auf treffen, 36 Zoll Reichweite und ignoriert Deckung ist schon hart.

    Though kings and tyrants come and go / A soldier's life is all I know / I'll live to fight another day / Over the hills and far away.

  • Das spezielle am Sniper ist ja, dass er die Waffe ausschalten kann - nicht nur den Schützen. Somit ist das ganze Team hops...


    Eine Frage meinerseits: Meine Briten haben den Artilleriebeobachter dabei, der auch Artillerie von ausserhalb des Spielfelds anfordern kann. Was ist das denn für welche? Wie lang, wie breit, wie stark?

  • Siehe Regelbuch Seite 62 und Tabelle seite 64 für den Effekt :P
    1. weicht 24" ab wird vom Gegner verschoben
    2-3. nächste Runde nochmal versuchen
    4-6. alle Einheiten in w6+6" werden getroffen Würfel für jede EK Zeit, bei 1-5 gibt es w3 pins, bei einer 6 3w6 Treffer und w6 pins

  • Hallo Zusammen

    Ich bin recht neu hier und hoffe, hier kann mir der Eine oder Andere weiterhelfen.

    Ich spiele seit ca. einem Jahr Bolt Action. Seit langem ist mir eine Regel Unklar.

    Es betrifft die Flammenwerfer Regel. Wenn ich mit meinem Flammenwerfer Trupp einen Trefferwurf verhaue, muss dann der Gegner trotzdem seinen Moraltest würfeln und falls er Diesen verbockt fliehen?

    Oder geschieht dies erst, nachdem ich einen erfolgreichen Trefferwurf gewürfelt habe?

    Im Regelbuch steht auf Seite 67: Nach jeder Schussaktion mit dem Flammenwerfer muss der Gegner einen Moraltest machen, selbst wenn gar kein Schaden verursacht wird.


    :thumbsup:Ich bin um jede Hilfe dankbar.:thumbsup:

  • Furiolos Nein, wenn du nicht triffst, muss auch kein Moraltest gemacht werden.

    Sieht ebenfalls S.67 „sobald die Attacke abgehandelt wurde... und Pins platziert wurden“.

    Du musst für den Moraltest zwar keinen Schaden verursachen, aber immer noch treffen und somit Pins verteilen.

  • @LIama

    Endlich konnte mir jemand helfen:thumbsup:. Also haben wir es jedes Mal falsch gespielt. Ich dachte mir schon, dass dies irgendwie eine brutale Regel sei.

    Aber die Flammenwerfer waren auch sehr gefürchtet zu der Zeit.

    Jedenfalls bedanke ich mich recht Herzlich :thumbup::thumbup:

  • Du meinst, warum die Regeln das explizit ausschliessen?

    Da deine Einheit nicht auf dem Tisch ist, hat sie keine Sichtlinie zu der anzugreifenden Einheit.

    Da du, um in den Nahkampf zu kommen, die Einheit sehen musst und eine Rennen-Bewegung in gerader Linie auf sie zu machen musst, kannst du das nicht aus der Flanke machen.